die Tiere und die Pflanzen die Pflanzen und die Tiere die Welt der Tiere und der Pflanzen die Welt der Pflanzen und der Tiere die Tiere und die Pflanzen

die Raubpflanzen

gelten die Raubpflanzen für das Wunder der Natur. Gebeschlagen an den Stellen mit dem Mangel der Nährstoffe im Boden, haben sie einzigartig für das Pflanzenreich die Strategie des Überlebens - die Fähigkeit produziert, und "яюхфр=і" zu fangen; die lebendige Beute.

Werden 450 Arten solcher Pflanzen, die sich zu den 6 Familien verhalten aufgezählt; sie kann man über die ganze Erde an den verschiedensten Stellen des Bewohnens aufdecken. Da sich diese Raubpflanzen hauptsächlich mit den kleinen Insekten ernähren, so nennen sie noch nassekomojadnymi.


"-ѕт°шэёшъш" - die Falle

verwenden Solche Pflanzen verschiedene Beuten für samaniwanija die Beute. Die Ränder und die inneren Wände lowtschich der Blätter einige ihnen sind in die helle-rote Farbe gefärbt, während andere den zuckerhaltigen Stoff wählen. Bei sarrazsnii (Sarra cenia) auf dem Hals kuwschintschika existieren lang gerichtet nach unten woloski, nicht zulassend den Insekten, nach draußen herauszukommen. Es geben zwei mögliche Erklärungen, warum fliegt die Beute aus der Falle nicht ab: durmanjaschtscheje der Stoff, der in der zuckerhaltigen Flüssigkeit und schnell einschläfernde Beute enthalten ist, oder hängend kryschetschka, die das Insekt desorientiert.

Innen kuwschintschika wählt das Eisen die Fermente, die die Auflösung des Fleisches des Insekts beschleunigen. Aber es geben die Insekten, die innerhalb solcher kuwschintschikow existieren können. Die Larven der Mücke Wyeomyia smitbii leben in kuwschintschike purpurn sarrazenii (Sarracenia purpurea), tatsächlich während die erwachsenen Insekten und abfliegen von da ungehindert fliegen können. Die Spinne Misumenops nepentbicola auch veranstaltet dort die Behausung häufig.


die Zugeschlagenen Fallen

die Raubpflanzen vom bekanntesten Beispiel solcher Falle ist wenerina mucholowka (Dionaea muscipula). entwickelt sich die Falle ausgangs des Blattes, tschereschok spielt die Rolle der Schlinge, und das Blatt bildet zwei eingefasst subzami die Anteile. Auf jedem von ihnen existieren empfindlich woloski, in Betrieb setzend die Falle.

geschieht Es, wenn das Insekt einen woloskow beunruhigen wird. Aber nur bei der Berührung zweites woloska aus der Gründung der Pflanze handelt der genug mächtige elektrische Impuls, der die Falle zugeschlagen zu werden zwingt.

wird die Falle sehr schnell - innerhalb eines fünften Anteiles der Sekunde zugeschlagen. Kommend der Freund für den Freund subzy werden undicht geschlossen, und das kleine Insekt kann nach draußen sogar herauskommen. Dann öffnet sich die Falle wieder, um die wertvolle Verdauungsflüssigkeit auf klein, nicht die sehr nahrhafte Beute nicht auszugeben. Aber wenn die grosse Beute geraten wird, die Falle wird im Laufe von einigen Stunden langsam geschlossen, bis das Opfer vollständig zerdrückt sein wird.


Liputschije der Falle

die Raubpflanzen verwenden Rossjanki (Drosera it Drosophyllum), schirjanki (Phiguicula) und rossolisty (Byblis) den klebrigen Stoff. Kaum setzen sich die Insekten auf das Blatt, sie sinken in der zuckerhaltigen Flüssigkeit ein, die besonderen stebelkowymi schelesami die Blätter gewählt wird. Versuchend, ausgerissen zu werden, das Opfer zwingt benachbart woloski, sich zur Seite der Quelle der Bewegung und als Folge zu beugen es zeigt sich noch mehr fest gefasst.


die Einsaugenden Fallen

wachsen Pusyrtschatki (Utricularia und Polypompbolyx) in den Teichen. Sie können oder frei schwimmen, oder, die Wurzeln schlagen. Von ihren Blättern hängen pusyrki, habend die Öffnung herunter, die swobodnopodweschennyj das Ventil schließt. Besonder schelesy pumpen aus pusyrka fast das ganze Wasser aus, damit das Ventil dicht geschlossen dank dem Druck des Wassers außen blieb. Dann hebt sich der zuckerhaltige Stoff heraus, der die Beute und gleichzeitig festigende Ventil heranzieht. Schtschetinki richten die Beute zum Ventil, das sich bei der Berührung vom Opfer signal- woloskow augenblicklich öffnet. Der Druck zwingt das Ventil, sich nach innen zu öffnen, und die Beute zusammen mit dem Wasser wird in pusyrek eingesaugt. Weiter wird das Ventil schnell geschlossen, das Wasser wird nach draußen ausgepumpt, und fängt das Verdauen ulowa an.


die Fallen-ratschewni

Auf der Untiefe, neben pusyrtschatkoj, finden Genlisea - klein frei schwimmend und ein wenig pritoplennyje die Steckdosen häufig. Die lowtschije Blätter dieser Pflanze haben kurz tschereschok, geteilt auf zwei unter das Wasser Weggehenden Hörer. Nach der ganzen Länge der Hörer geht spiralnaja den Schlitz, entlang der inneren Oberfläche, die sich die Reihe gerichtet nach innen woloskow befindet. Das Eisen, die auf dem äusserlichen Rand gelegen sind, wählt den klebrigen Stoff. Die kleinen Wasserorganismen begeben sich woloskami in die Falle, woher sie schon nicht herauskommen können.